Welche Halterung

Das Wichtigste bei der Wahl einer TV Halterung ist wohl die Tragfähigkeit. Das Gerätegewicht (ohne Standfuß) darf die Traglast der Halterung nicht überschreiten.

Um das Gerät an der Halterung befestigen zu können, müssen die Montagepunkte auf der Geräterückseite auf die Halterung abgestimmt sein.

Nicht zu vergessen: Die Montagefläche (Wand, Decke, Dachschräge, usw.) muss das gesamte Gewicht vom Gerät und der Halterung tragen.

Über weiteren Kriterien sind Design, Farbe und Funktion ... schlicht, weiß, elektrisch, drehbar, neigbar, rotierbar, großer Abstand, möglichst geringer Abstand, usw. ...

 

                                                                            

Montage

TV-Wandhalter montieren, ganz einfach!

TV-Wandhalter als Befestigungssysteme für die Wand und Decke sind bevorzugt geeignet für Flachbildschirme: LED, LCD, Plasma, Monitore, Bildschirme und Fernseher (TV).

Zu Beginn legen Sie den TV-Wandhalter auf den Fußboden. Stellen Sie die einzelnen Teile der Befestigung zusammen und legen die Schienen den TV-Wandhalter so zurecht, dass diese ungefähr mit dem VESA-Maß (Schraubenabstand auf der Geräterückseite) des TV übereinstimmen. Nun erkennen Sie, wie die einzelnen Teile des TV-Wandhalter an der Wand wirken.

Bestimmen Sie die richtige Position des TV-Wandhalter

Falten Sie eine Zeitung so zurecht, dass Sie etwa die Größe des Fernsehers (TV) hat. Nun befestigen Sie die Zeitung an die gewünschte Position des TV-Wandhalter an der Wand (befestigen Sie die Zeitung z.B. mit Stecknadeln oder Klebefilm). Nun betrachten Sie die Zeitung von der Position, die Sie beim Fernsehschauen einnehmen möchten. Alles ok? Dann haben Sie genau die richtige Position für Ihren TV-Wandhalter gefunden. Wenn nicht, dann bitte eine andere Position für den TV-Wandhalter bzw. Zeitung probieren.

Bevor Sie jedoch den TV-Wandhalter montieren, sollten Sie die Tragfähigkeit der Wand prüfen. Sollten Sie sich unsicher sein, fragen Sie einen Fachmann.

Überprüfen Sie die Schrauben und Dübel für die Wandmontage. Diese müssen für die jeweilige Wand (Stein, Holz, Leichtbauwände, Beton usw.) oder Decke geeignet sein. Sind Sie sich über die Qualität der Schrauben und Dübel nicht im Klaren, dann wenden Sie sich an einen Fachmarkt. Denn an den Schrauben hängt ’ALLES’.

Weitere Hinweise zur Montage des TV-Wandhalter entnehmen Sie der jeweils beiliegenden Montageanleitung des TV-Wandhalter bzw. aus Ihren Geräteunterlagen.

Befestigung von Fernseher für alle Situationen

Bei Wandhaltern handelt es sich in der Regel um Befestigungen für Fernseher für Wand und Decke. Grundsätzlich eignen sich alle Flachgeräte für diese Art von Befestigung. Da sind zu nennen LCD, Plasma, Monitore, Bildschirme und Fernseher (TV). Doch auch die Beamer sind für die Deckenmontage geeignet.

 

Wand:

Mauerwerk

Die Befestigung für Fernseher sind nach Gewichtsklassen geordnet. Wichtig ist, dass auch Ihre Wand das Gewicht des Flachbildschirmes tragen kann. Gut geeignet ist festes Mauerwerk. Wissen Sie nicht, welchen Wand typ Ihr Zimmer hat? Klopfen Sie mal gegen die Wand. Ist der Klang fest und voll? Klopfen Sie an anderen Stellen der Wand. Ebenfalls der gleiche Klang? Dann sind Sie hier richtig. Es wird sich um eine Wand aus festem Mauerwerk handeln. Bestens geeignet für Befestigung für Fernseher,  und Flachbildschirme.

 

Ständerkonstruktion aus Holz

An einer Ständerkonstruktion, welche verkleidet ist, kann auch eine Befestigung für Fernseher montiert werden. Folgendes ist zu beachten: Die Befestigungsschrauben an den Schienen der Befestigung für Fernseher müssen durch die Verkleidung in den festen Holzbalken verankert werden. Klopfen Sie gegen die Wand. Ist der Klang hol? Dann ist dort nur die Verkleidung. Klopfen Sie an verschiedenen Stellen, bis Sie einen festen vollen Klang hören. Hier können Sie problemlos die Befestigung für Fernseher anbringen.

 

Beton

Decken und Wände aus Beton sind hervorragend für eine Decken- oder Wandmontage geeignet. Sie haben die Stabilität welche für die Befestigung eines Fernsehers, Flachbildschirmes oder Beamers erforderlich ist.

 

Decken:

Zur Befestigung für Fernseher an der Decke gelten die gleichen Vorraussetzungen wie für Wände.

Zur weiteren Auswahl einer Befestigung für Fernseher ist das VESA-Maß von entscheidender Bedeutung.

Das VESA-Maß ist der Schraubenabstand auf der Rückseite des Fernsehers für die Befestigung der Wandhalterung an dem TV.