Welche Halterung

Das Wichtigste bei der Wahl einer TV Halterung ist wohl die Tragfähigkeit. Das Gerätegewicht (ohne Standfuß) darf die Traglast der Halterung nicht überschreiten.

Um das Gerät an der Halterung befestigen zu können, müssen die Montagepunkte auf der Geräterückseite auf die Halterung abgestimmt sein.

Nicht zu vergessen: Die Montagefläche (Wand, Decke, Dachschräge, usw.) muss das gesamte Gewicht vom Gerät und der Halterung tragen.

Über weiteren Kriterien sind Design, Farbe und Funktion ... schlicht, weiß, elektrisch, drehbar, neigbar, rotierbar, großer Abstand, möglichst geringer Abstand, usw. ...

 

                                                                            

Lautsprecher

Das richtige Sound-Erlebnis

Hat der neue Fernseher nicht ein Suuuuper-Bild? Wohl wahr, ... in der Tat ....  aber am Klang könnte noch etwas gemacht werden.

Das sehen wir auch so!

Zu einem echten Heimkino Erlebnis gehört neben dem tollen Bild auch ein grandioser Sound. Die Boxen stellen .... NEIN, hängen Sie sie doch am Besten in der optimalen Höhe auf. Damit der nächste Action-Film oder das Live Konzert auch Ihr Ohr optimal erreicht, finden Sie bei uns verschiedene Befestigungen, um Boxen und Lautsprecher an der Wand zu montieren.

Die Lautsprecher-Wandhalter sind sehr flexibel einsetzbar. Sie können in beliebiger Höhe an der Wand montiert werden. Sie sollten dreh und schwenkbar sein um die individuelle Ausrichtung problemlos einstellen zu können. Manche Boxen-Wandhalter lassen sich sogar um 360° drehen. Diese können dann sogar in der Nähe der Zimmerdecke montiert werden.  Die Boxen-Wandhalter lassen sich dann immer noch optimal auf den Zuhörer ausrichten.

Lautsprecher-Wandhalter gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Unterschieden nach Form und Farbe. Meistens decken jedoch die Boxen die Boxen-Wandhalter komplett ab, so dass das Aussehen nicht von größter Bedeutung ist.

Bei der Auswahl des Boxen-Wandhalters sollten Sie die Traglast des Halters beachten. Die Boxen-Wandhalter müssen problemlos das Gewicht der Boxen tragen können. Da die Boxen immer vibrieren ist auf eine stabile Einheit mit dem Boxen-Wandhalter achten.

Wenn Sie die Boxen unter zu Hilfenahme der Boxen-Wandhalter montiert haben, sieht alles formschön aus. Jetzt kommen noch die Kabel ins Spiel. In Neubauten kann man schon Leerrohre für die Kabelführung vorsehen und dann bei Bedarf nutzten. Doch was ist bei bestehender Bebauung ratsam? Nutzen Sie einfach entsprechende Kabelkanäle um die Kabel von den Boxen-Wandhaltern bis zur Dose zu führen. Natürlich, man sieht die Kabelkanäle. Doch abgestimmt auf die Raumgestaltung entwickelt sich eine formschöne Einheit.

B-Tech Logo