Welche Halterung

Das Wichtigste bei der Wahl einer TV Halterung ist wohl die Tragfähigkeit. Das Gerätegewicht (ohne Standfuß) darf die Traglast der Halterung nicht überschreiten.

Um das Gerät an der Halterung befestigen zu können, müssen die Montagepunkte auf der Geräterückseite auf die Halterung abgestimmt sein.

Nicht zu vergessen: Die Montagefläche (Wand, Decke, Dachschräge, usw.) muss das gesamte Gewicht vom Gerät und der Halterung tragen.

Über weiteren Kriterien sind Design, Farbe und Funktion ... schlicht, weiß, elektrisch, drehbar, neigbar, rotierbar, großer Abstand, möglichst geringer Abstand, usw. ...

 

                                                                            

Auswahl

Fernseher-Wandhalterung richtig ausgewählt

Fernseher-Wandhalterungen sind Befestigungssysteme für die Wand, Decke und in Möbelstücke. Grundsätzlich sind alle Flachbildschirme für diese Art von Fernseher-Wandhalterung geeignet. Egal ob es sich um LCD, Plasma, Monitore, Bildschirme oder auch Fernseher (TV) handelt. Doch auch Beamer lassen sich einfach und bequem an der Zimmerdecke montieren.

In nur vier Schritten haben Sie Ihre gewünschte Fernseher-Wandhalterung ausgesucht:

1.      Messen Sie das VESA-Maß Ihres Gerätes (horizontaler und vertikaler Schraubenabstand auf   der Geräterückseite)

2.      Stellen Sie die Außenmaße des Fernsehers (TV) fest.

3.      Stellen Sie das Gewicht des Flachbildschirms fest.

4.      Jetzt die Funktionalität wählen: Eine Fest-, Kipp/Neig- und/oder Drehlösung

Nun haben Sie alle technischen Kriterien für die richtige Kategorie, um eine Fernseher-Wandhalterung auszuwählen. Jetzt dürfen Sie bei der weiteren Auswahl der richtigen Fernseher-Wandhalterung nach Ihren Designwünschen die Fernseher-Wandhalterung auswählen.

Bei manchen Herstellern von Flachbildschirmen bzw. Fernsehern finden Sie die notwendigen Maße zur Auswahl der richtigen Fernseher-Wandhalterung auch in der zugehörigen Betriebsanleitung des Gerätes.

Welche Funktionalität benötigen Sie für Ihre Fernseher-Wandhalterung?

Betrachten Sie Ihren Fernseher aus extrem unterschiedlichen Positionen? Diese sind nicht nur weit von einander entfernt, sonder stehen eventuell auch in einem unterschiedlichen Winkel voneinander? Dann ist wahrscheinlich eine Drehlösung für Ihre Fernseher-Wandhalterung erforderlich.

Soll der Fernseher unter einem Schrank (Küchenhängeschrank) oder in einem Schrank bzw. Regal eingebaut werden? Dann ist wahrscheinlich eine Drehlösung für Ihre Fernseher-Wandhalterung erforderlich. Denn damit können Sie den Abstand zur Wand oder Möbelrückwand leicht verändern.

Wird der Fernseher im Stehen betrachtet und dieser von unterschiedlichen Personen genutzt? Zum Beispiel beim Sport mit Laufbändern, Fahrrädern, ect.? Dann sollte Ihre Fernseher-Wandhalterung auf jeden Fall problemlos neigbar sein.   

Nehmen Sie immer die gleiche Position beim Fernsehschauen ein?  Dann ist ein komplett fixierte Fernseher-Wandhalterung absolut ausreichend.

Achten Sie beim Kauf  einer Fernseher-Wandhalterung immer darauf, das die Fernseher-Wandhalterung auch das Gewicht des TV tragen kann.

Dann ist noch sehr wichtig, das der Fernseher nach der kompletten Montage aller Teile die Fernseher-Wandhalterung später abdeckt kann. Denn nichts ist störender als ein Fleck auf der Tapete neben dem TV, beim entspannten Betrachten des Vorgangs auf dem Fernseher.